HMS HOOD - Nauticalarts

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

HMS HOOD

Planmodelle
HMS HOOD
Ein bestechend schönes und detailliertes Modell im Maßstab 1:200.
Die Modelllänge beträgt 131cm.
Das Modell stellt den Bauzustand 1941 dar.

Zur Geschichte dieses Schiffes:
Die HMS Hood war ein Schlachtkreuzer der Royal Navy. Sie war eines von vier Schiffen der Admiral-Klasse, deren Bau noch während des Ersten Weltkrieges ab Mitte 1916 begann. Das Schiff war benannt nach Admiral Samuel Hood, dem 1. Viscount Hood (1724–1816).
Am 24. Mai 1941 wurde die Hood beim Gefecht in der Dänemarkstraße versenkt. Der Bismarck gelang dabei nach nur sechsminütigem Feuergefecht ein vernichtender Treffer. Die fünfte Salve aus allen vier Türmen traf aufgrund unzureichender Deckpanzerung direkt in die achtere Hauptmunitionskammer der Hood, riss das Schiff auseinander und löste eine weitere Explosion in der vorderen Munitionskammer unterhalb des Turms „B“ aus. Vor- und Achterschiff hoben sich aus dem Wasser, brachen nahe dem achteren Mast auseinander und versanken in zwei Minuten in den eisigen Fluten. Von den 1418 Mann Besatzung konnten nur drei gerettet werden: die Engländer Ted Briggs (1923–2008) und Robert Ernest Tilburn (1921–1995) und der Schotte William John Dundas (1921–1965). Bis zu ihrer Rettung durch den britischen Zerstörer HMS Electra mussten sie, bereits gefährlich unterkühlt, auf Rettungsflößen zwei Stunden lang aushalten. Edward „Ted“ Briggs war der letzte Überlebende der Hood; er starb am 4. Oktober 2008.
(Quelle: Wikipedia)
Fragen zu dem Modell?


Fragen zu dem Modell?

HMS Hood Royal Navy
 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü